[Bloggeraktion] Buchbloggerbande FBM 2015

September 18, 2015 0 Comments A+ a-




Gestern entdeckte ich durch Zufall den Blog der Literatouristin und somit auch ihre echt tolle Bloggeraktion zur Frankfurter Buchmesse.

Sie hat sich ein "System" ausgedacht, wie sich Buchblogger untereinander erkennen können, ins Gespräch kommen und sich austauschen können. Ihre Idee ist phänomenal einfach und ich als Messe-Neuling bin ihr sehr dankbar dafür. Da ich auch noch ein Bloggerküken bin und noch nicht sehr viele Buchblogger persönlich kenne, kommt mir diese Aktion wirklich sehr entgegen. Damit ihr auch endlich wisst, wovon ich rede, teile ich ihren Post einfach mal hier bei mir:


"Hallo, liebe Buchblogger und Buchbloggerinnen!
Im Käsekuchenland der Blogger, einer der größten deutschen Buchbloggerseiten auf Facebook, habe ich mich mit einigen Bloggerkolleginnen über eine Idee unterhalten, auf die mich die liebe Sarah von Büchermops gebracht hat.
Sie fragte mich, wie man Buchblogger auf der Buchmesse erkennen kann. Das war in der Tat eine gute Frage. 
Worum geht es bei der Aktion “Buchbloggerbande”?Wie erkennen sich Buchblogger und -tuber untereinander? Manche kennt man, mit einigen ist man schon lange befreundet. Und irgendwann entwickelt man vielleicht sogar eine Art “Instinkt” dafür. Es gibt bestimmte Merkmale, die Buchblogger und ihre YouTube-Kollegen auszeichnen (Namenschildchen, Visitenkarten, T-Shirts, u.v.m.) – aber das sind meist die alten Hasen, die Koryphäen des Buchbloggertums. Kurz eben jene die man sowieso erkennt.
Doch geht es auf der Buchmesse für uns Blogger nicht auch darum, neue Bekanntschaften und Freundschaften zu knüpfen? Neue Blogs zu entdecken und so unsere Welt noch besser zu vernetzten? Für mich schon – und ich bin mir sicher für euch ebenso.
Deshalb habe ich mir überlegt, dass es ein Erkennungszeichen für uns Buchblogger und -tuber geben müsste. Damit die Buchbloggerbranche sich untereinander erkennt und wir schneller und viiiel leichter ins Gespräch kommen. Das ist besonders für die schüchterneren Blogger unter euch praktisch: du erkennst blitzschnell, ob derjenige, der vor dir steht, einer von uns ist. Damit hast du schon mal ein Gesprächsthema und das ist doch schon die halbe Miete. ;)Und die extrovertieren Buchblogger wissen sofort, auf wen sie sich stürzen müssen!
Jetzt musste nur noch ein taugliches Erkennungsmerkmal her. Günstig und Praktisch musste es sein und dezent, aber nicht zu unauffällig. Nach einigen Überlegungen und einer Abstimmung kamen wir schließlich auf türkise Seidenbänder! Ob als Armband oder als Schleife im Haar oder als Dekoration am Rucksack – die Variationen sind unendlich, so kann jeder dem uniformen Bändchen seine persönliche Note verpassen! 
Wie kann ich mitmachen?Ganz einfach: Wenn du auf die Frankfurter Buchmesse gehst, trage ein türkises Seidenband gut sichtbar an dir. Ob du es ums Handgelenk, im Haar, am Rucksack, um den Hals oder an deinem Namenschildchen trägst, bleibt dir überlassen. Schon bist du dabei und andere Buchblogger können dich spielend erkennen!
Wenn du auf deinem Blog für die Aktion wirbst, würden wir uns unendlich freuen. Schließlich möchten wir mit der Aktion möglichst viele (ALLE!!!) Buchblogger erreichen und miteinander im Realen Leben verbinden. 
Woher bekomme ich ein Buchbloggerbändchen?Egal ob im Bastelladen, in einigen Drogeriemärkten, im Internetz oder in Tante Emmas Nähkästchen: Sicher findet ihr irgendwo ein Satin- oder Seidenband das euch gefällt. Einzige Regel: Es muss türkis sein. Falls ihr kein türkises Band findet oder keine Lust zu suchen habt, schreibt mir einfach eine E-Mail (literatouristin@yahoo.de), dann schicke ich euch (gegen eine kleine Entschädigung für Versand von etwa 0,70€) gern eines zu. Als kleine Erpressung: Wer auf seinem Blog von der Aktion berichtet, dem schicke ich gratis ein Armband zu. :D Ich bin wahrlich ein Meister der Überzeugung! ;)Außerdem werde ich Armbändchen an jeden Buchblogger, dem ich auf der Messe begegne, verteilen! Das könnt ihr als Drohung verstehen, Leute. ;) 
Schick mir ein Buchbloggerband zu!Kein Problem. Tritt einfach mit mir in Verbindung und lass mir deinen Namen, deine Adresse und die Wunschlänge deines Buchbloggerbändchens zukommen. Gerne könnt ihr auch mich auch über Facebook oder  ähnliches kontaktieren."
Vielen Dank Bianca, für deine super coole Idee (ich liebe türkis übrigens sehr). Ich hoffe, dadurch viele neue Menschen kennen lernen zu können und nicht wie ein verlorenes Schäfchen durch die Messehallen wandern zu müssen.

Für alle Messe-Neulinge hat Bianca ebenfalls ein Do's&Don't-Beitrag verfasst, der wirklich interessant und humorvoll ist und den ich mir mal zu Herzen nehmen will. Obwohl ich nicht vorhatte, mit einem Trolley anzureisen, meine Bücher bleiben in ihren Regalen :)

Der Countdown läuft, nur noch 4 Wochen bis zur FBM. Ich bin schon ein bisschen aufgeregt, aber dank Bianca geh ich nun doch etwas gelassener an die ganze Sache ran. Ich freue mich auf neue Bekanntschaften und neue Buchhighlights.