[Rezension] Eleanor & Park || Rainbow Rowell



Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie als Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.

[Rezension] Rush of love - Rosemary Beach Reihe || Abbi Glines



(Achtung: Spoileralarm!)


Verführt

Wenn du willst, was du nicht haben kannst...

Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. 
Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich - und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.

[Rezension] Forbidden || Tabitha Suzuma



Eine große Liebe – voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft. 

Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre Gefühle sind stärker und sie können nicht mehr ohne den anderen sein. Denn: Wie kann sich etwas Falsches so richtig anfühlen?

[Rezension] Das Sonnemal || Bettina Wohlert



Ben Reevers kehrt nach endlosen Jahren als Reporter in den Kriegsgebieten der Welt zu seiner Familie nach Cornwall zurück. Was er zunächst für eine Leiche hält, über die er mehr oder weniger zufällig stolpert, ist ein junges Mädchen, das sich erst im Krankenhaus und dann unter der Obhut seiner Schwester Helen langsam erholt. Als ihr Lebensretter fühlt er sich eng mit ihr verbunden und versucht ihr auf ihrem Weg zurück ins Leben zur Seite zu stehen. Dies ist allerdings gar nicht so einfach, wie es zunächst scheint…sie ist offenbar durch die Hölle gegangen und diese macht sich auf die Suche nach ihr und holt sie wieder ein.

[Rezension] After Truth || Anna Todd



Tief verletzt, gekränkt und gedemütigt entscheidet sich Tessa, erstmal auf Abstand zu Hardin zu gehen. Sie zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus und muss über die ganze Beziehung nachdenken. Kann sie Hardin weiterhin lieben? Wird er sich für sie ändern? Oder ist sie ohne ihn vielleicht besser dran?

[Rezension] After Passion || Anna Todd



Tessa, Erstsemester an der WCU, liiert mit ihrem Jugendfreund Noah und ein Good Girl sondergleichen trifft auf den tätowierten und gepiercten Bad Boy Hardin. Trotz ihrer nicht abzuweisenden Unterschiede bezüglich ihrer Lebenserfahrung und Lebenserwartung treffen die beiden an Tessas erstem Unitag dank ihrer neuen Zimmergenossin Steph aufeinander. Obwohl ihr bewusst ist, das Hardin so gar nicht in ihr Leben passt und trotz ihres Freundes, fühlt sie sich zu Hardin hingezogen. Über kurz oder lang freunden sich die beiden an und entwickeln auch tiefere Gefühle füreinander. Somit beginnt für beide eine sehr streit- und versöhnungsintensive Zeit, die einige Höhen und Tiefen für sie bereithält und schließlich im totalen Chaos mündet.

[Rezension] Eversea || Natasha Boyd



Im kleinen Städtchen Butler Cove taucht unerwartet der berühmte Schauspieler Jack Eversea auf und läuft direkt der jungen Kellnerin Keri Ann über den Weg. Da er momentan untergetaucht ist, bittet Jack Keri Ann, niemandem etwas von seinem Aufenthalt in Butler Cove zu erzählen. Die beiden freunden sich an und merken schnell, dass ihre Gefühle füreinander über eine normale Freundschaft hinaus gehen. Aber kann das gut gehen, wenn man sich auf einen Promi einlässt?