[TAG] Totally Should've Book Tag




Die liebe Alex von Yunika's Bücherwelt war der Meinung, ich sollte mal wieder an einem TAG teilnehmen und hat mich eingeladen, den "Totally should've Book Tag" mit meinen Antworten auszustatten *lach* 

Los geht's:


1. Hätte auf jeden Fall eine Fortsetzung haben sollen 

Bisher hatte ich bei noch keinem Buch das Gefühl, unbedingt eine Fortsetzung zu brauchen. Es ist ok für mich, wenn ein Buch mal ein offenes Ende hat oder ohne Happy End bleibt. 


2. Hätte auf jeden Fall eine Spin-Off-Serie haben sollen 

Ich bin kein Freund von Spin-Offs. 


3. Ein Autor, der auf jeden Fall mehr Bücher schreiben sollte 

Von Simon Beckett würde ich gerne mal wieder ein neues Buch lesen, vorzugsweise die Fortsetzung der Hunter-Reihe. Gerne darf uns auch Lucinda Riley mit noch mehr Büchern verwöhnen.


4. Ein Charakter, der mit jemand anderes hätte zusammen kommen sollen 

Spontan denke ich da an Katniss und Gale. Es hätte mir sowohl im Buch als auch im Film besser gefallen, hätten die beiden letztendlich zusammen gefunden. Bei der "After"-Reihe habe ich mir zwischendurch gewünscht, dass Tessa sich von Hardin losreist und Erfahrungen ohne ihn sammelt.


5. Hätte auf jeden Fall anders enden sollen 

Auf die schnelle kommt mir da kein Buch in den Sinn. Ich finde allerdings, das es viel mehr Bücher ohne Happy End geben sollte bzw. anders ausgehen sollten, als man es sich als Leser wünscht oder denkt. 


6. Hätte auf jeden Fall verfilmt werden müssen 

Nach dem Lesen von Jojo Moyes "Ein ganzes halbes Jahr" habe ich mir eine Verfilmung gewünscht. Mein Wunsch wurde erhört und wir dürfen Louisa und Will im Sommer auf der Leinwand bewundern. "Einfach unvergesslich" von Rowen Coleman ist auch ein Buch, welches ich gerne verfilmt sehen würde.



7. Hätte auf jeden Fall eine TV Serie werden müssen

Die Bücher, die mir dazu einfallen, sind bereits zu einer TV-Serie geworden. Das wäre zum einen "Tagebuch eines Vampirs" - Vampire Diaries und "Das Lied von Eis und Feuer" - Game of Thrones


8. Hätte auf jeden Fall nur eine Erzählweise haben sollen 

Ich habe es gern, wenn ein Buch aus mehreren Sichten geschrieben wurde. So ist man tiefer in den Geschichten drin, bekommt mehr von Gedanken und Gefühlen der Charaktere mit. 


9. Sollte auf jeden Fall eine Coveränderung haben 

Mit dem Cover zu "Samariter" von Jilliane Hoffman kann ich so gar nichts anfangen. Die Farbe an sich ist ok und auch die Blutflecken stören mich nicht. Aber diese Katze, nee, die gehört da nicht hin.



10. Hätte auf jeden Fall das Original-Cover behalten sollen

Viele sind ja von den deutschen Covern der Twilight-Saga begeistert. Mir gefallen die Originalcover aber wesentlich besser. Mir gefällt die Kombination aus schwarz-rot-weiß besser als das historisch angehauchte der deutschen Cover. 





11. Hätte nach dem ersten Buch aufhören sollen

Obwohl ich alle drei Teile gelesen habe, hätte es mir auch gereicht, wenn Shades of Grey nach Band 1 geendet hätte. 



Der TAG darf gerne weiter verbreitet werden. 
Lasst mir doch eure Links in den Kommentaren da, dann kann ich bei euch reinstöbern :)

Keine Kommentare