[TopTenThursday] 10 Bücher mit besonders langen/ausgefallenen Titeln

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria

Worum geht's? Um es kurz zu machen, es geht um Listen! Bücherlisten, um genau zu sein. Jeden Donnerstag wird eine Liste zu einem vorgegebenen Thema erstellt.

Zwei-Wort-Titel kann ja jeder. Wer wirklich Aufmerksamkeit auf sich ziehen will, entscheidet sich für einen Titel in epischer Länge. Ob das immer so gelungen ist, sei mal dahingestellt, aber im Kopf bleiben sie doch des Öfteren. Dann schauen wir mal, ob ich wirklich 10 Titel finde, die es wert sind, sie hier zu präsentieren und welcher davon der außergewöhnlichste sein wird :)

[Rezension] Wolke 7 ist auch nur Nebel || Mara Andeck



Moya, 18, ist gerade mit der Schule fertig geworden – und an die große Liebe glaubt sie ganz bestimmt nicht. Als ihre beste Freundin Lena sie für ein wissenschaftliches Liebesexperiment anmeldet, macht sie trotzdem mit. Als Versuchskaninchen kann ihr bei diesem Thema schließlich nichts passieren. Oder etwa doch? Plötzlich soll sie sich für einen von drei Jungs entscheiden. Und das auch noch vor laufender Kamera.

[Gemeinsam Lesen] #20


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat.

Jede Woche werden 4 Fragen zur aktuellen Lektüre gestellt, wobei die ersten drei immer gleich bleiben. Die vierte Frage wechselt wöchentlich.

[Rezension] Love & Lies - Alles ist verziehen || Molly McAdams



Achtung Spoiler: Teil 2 der Love&Lies-Reihe

Eigentlich sollte Rachel die Hochzeit mit Kash planen, der Liebe ihres Lebens. Nach ihrem verrückten ersten gemeinsamen Jahr ist sie bereit, ein geordnetes und völlig normales Leben zu führen. Nun ja, eben so normal, wie es geht. Doch die beiden wurden mit etwas konfrontiert, das sie auseinanderzureißen droht.

[Welttag des Buches] Blogger schenken Lesefreude


Hallo liebe Lesefreunde,

wir bereits angekündigt, nehme ich dieses Jahr als Bloggerin beim Welttag des Buches teil und möchte euch ein kleines Stückchen Lesefreude schenken. 
Doch warum das Ganze? 
Am 23. April 1995 erklärte die UNESCO diesen Tag zum weltweiten "Welttag des Buches". Wir feiern das Lesen, die Bücher und natürlich alle Autoren, die uns mit ihren fantastischen, spannenden, romantischen und lustigen Geschichten immer wieder unvergessliche Lesestunden bescheren. Nehmt euch an diesem besonderen Tag einmal Zeit, eure Lieblinge aus dem Regal zu nehmen, darin zu stöbern, neue und alte Geschichten zu entdecken. Oder poliert das Regal sowie eure Bücher mal wieder auf Hochglanz, sie werden es euch danken. 
Alternativ dürft ihr natürlich gerne an der Buchverlosung teilnehmen und Teil meiner verschenkten Lesefreude werden.

[Gehört] All die verdammt perfekten Tage || Jennifer Niven



Als Finch und Violet sich auf dem Glockenturm der gemeinsamen Schule treffen, haben beide nur eins im Sinn: ihrem Leben ein Ende setzen. Im letzten Moment gelingt es Finch jedoch, sich und auch Violet von diesem desaströsen Vorhaben abzubringen. Als sie dann auch noch zu Partnern für ein Schulprojekt erkoren werden, ist das der Beginn einer tiefen und ehrlichen Freundschaft, welche nach und nach zu einer ersten großen Liebe heranwächst. Sie gehen gemeinsam auf Wanderschaft, tüfteln eine Route aus mit sämtlichen Orten, die sie für ihre Aufgabe gemeinsam besuchen wollen. Während Violet nach dem Tod ihrer Schwester dabei langsam wieder zu leben beginnt, scheint Finch in die entgegengesetzte Richtung zu gehen und sich immer mehr in sich und aus dem Leben zurückzuziehen. Violet setzt auf die Kraft der Liebe, um Finch aus seinem schwarzen Loch wieder heraus zu holen. 

[TopTenThursday] 10 Bücher, die mir nicht gefallen haben

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria

Worum geht's? Um es kurz zu machen, es geht um Listen! Bücherlisten, um genau zu sein. Jeden Donnerstag wird eine Liste zu einem vorgegebenen Thema erstellt.

Bei den all den Büchern, die ich im Monat so lese, ist es ganz normal, auch mal ein nicht so gutes Buch in die Finger zu bekommen. Die Gründe dafür, dass es mir nicht gefällt, können so verschieden sein, wie die Menschen. Oft kann ich genaue Gründe nennen, manchmal fehlen mir aber auch einfach die Worte. Zum Glück kann ich meinen Lesegeschmack mittlerweile gut einschätzen, dennoch bleibt es nicht aus, dass man auch mal einen Flop eines eigentlich geliebten Autors erwischt. 
Dennoch, was mir nicht gefällt, kann trotzdem ein Bestseller sein, schließlich vertrete ich hier nur meine eigene Meinung :)

[Gemeinsam Lesen] #19

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat.

Jede Woche werden 4 Fragen zur aktuellen Lektüre gestellt, wobei die ersten drei immer gleich bleiben. Die vierte Frage wechselt wöchentlich.

[Rezension] Daringham Hall - Das Erbe || Kathryn Taylor



Der Amerikaner Benedict Sterling ist in England unterwegs, um sich an der Familie Camden zu rächen, die seine Mutter als junge Frau verstoßen hat. Diese Familie lebt auf dem Anwesen Daringham Hall. Auch die junge Tierärztin Kate gehört weitläufig zur Familie, zumindest pflegt sie einen engen Kontakt zu dem ein oder anderen Bewohner von Daringham Hall. Als Mr. Sterling durch einen dummen Unfall sein Gedächtnis verliert, nimmt Kate ihn als Gast in ihrem Cottage auf. Ebenso lernt er die Bewohner von Daringham Hall kennen und mögen. Und wie sollte es auch anders sein, entwickeln Kate und Ben stärkere Gefühle füreinander. Doch was passiert, wenn Ben wieder einfällt, warum er eigentlich nach England gekommen ist? Steht am Ende Bens Rachegefühl zwischen ihm und Kate?

[Leserunde] Die letzten Tage von Rabbit Hayes von Anna McPartlin



Dank des letztwöchigen TopTenThursday, bei dem es um Bücher ging, die man unbedingt haben musste, bisher aber noch nicht gelesen wurden, hat mich Mareike von Magnificent Meiky gefunden und gefragt, ob wir das Buch gemeinsam lesen wollen. Da das Buch schon länger auf meinem Sub liegt und ich schon so viele positive Stimmen dazu gehört habe, wird es nun endlich Zeit, es auch zu lesen. 

Wer spontan Lust und Zeit hat, das Buch mit uns gemeinsam zu lesen, ist dazu herzlich eingeladen. 

[TopTenThursday] Meine 10 liebsten Hörbücher


Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria

Worum geht's? Um es kurz zu machen, es geht um Listen! Bücherlisten, um genau zu sein. Jeden Donnerstag wird eine Liste zu einem vorgegebenen Thema erstellt.

Ein super Thema diese Woche - Hörbücher. Ich habe Hörbücher in letzter Zeit vermehrt für mich entdeckt und höre in jeder freien Minute (wenn ich nicht lese). Sie lassen sich super in den Alltag einbinden und man kann somit noch mehr Zeit mit dem liebsten Hobby verbringen.

[Gemeinsam Lesen] #18


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat.

Jede Woche werden 4 Fragen zur aktuellen Lektüre gestellt, wobei die ersten drei immer gleich bleiben. Die vierte Frage wechselt wöchentlich.

[Werbung] Hörbücher - kaufen, ausleihen oder streamen?


Ihr Lieben,

dass ich verrückt nach Büchern bin, ist wohl offensichtlich. Leider ist es oft so, dass neben Vollzeitjob, Haushalt und anderen notwendigen Aktivitäten wertvolle Lesezeit verloren geht. Als ich dann eines Tages mal wieder im Fitnessstudio auf dem Crosstrainer stand, durch meine Playlist scrollte und keine passende Musik fand, kam mir der Gedanke, dass man ja das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden könnte. Warum nicht mal ein Hörbuch auf den Player laden und testen, ob das Trainieren dadurch nicht mehr Spaß macht. Gesagt, getan. Voller Elan sprang ich ein paar Tage später auf den Crosstrainer, schaltete das Hörbuch ein und war sofort in eine andere Welt versetzt. Und siehe da, die knappe Stunde ging rum wie im Flug.

[TopTenThursday] 10 Must-Have-Bücher, die nun Staub im Regal ansetzen

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria

Worum geht's? Um es kurz zu machen, es geht um Listen! Bücherlisten, um genau zu sein. Jeden Donnerstag wird eine Liste zu einem vorgegebenen Thema erstellt.

Ein leidiges Thema, welches Steffi uns für heute präsentiert. Zu diesem Thema kann sicher jeder etwas sagen. Bücher, die aus unendlichen Gründen unbedingt in meinen Besitz wandern mussten und nun im Bücherregal versauern. Woran liegt das? Bin ich zu inkonsequent? Oder ist es einfach das Überangebot an guten Büchern, welches mich immer wieder dazu verleitet, Bücher anzuhäufen und sie dann einstauben zu lassen? Wie auch immer, es gibt sie und hier sind 10 davon.

[Gemeinsam Lesen] #17

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat.

Jede Woche werden 4 Fragen zur aktuellen Lektüre gestellt,
wobei die ersten drei immer gleich bleiben. Die vierte Frage wechselt wöchentlich.

[WelttagDesBuches] Blogger schenken Lesefreude 2016



Guten Abend ihr Lieben,

seit 20 Jahren feiern wir in Deutschland am 23. April den Welttag des Buches und seit 4 Jahren gibt es die Aktion "Blogger schenken Lesefreude". Die letzten Jahre habe ich lediglich passiv teilgenommen, als Leserin der zahlreichen Blogbeiträge zum Welttag des Buches. Dieses Jahr möchte ich als Buchbloggerin teilnehmen. Im Prinzip teile ich meine Lesefreude bereits durch meinen Blog mit euch. Um euch auch eine kleine Freude zu bereiten, habe ich mir ein paar nette Gewinne herausgesucht, die ich in Form eines Gewinnspiels gerne an euch verlosen möchte. Haltet am 23. April also die Augen offen.

Neben dem Gewinnspiel habe ich mir ebenfalls eine kleine Aktion für Kinder in meinem Wohnort vorgenommen. Ob diesem Gedanken Taten folgen konnten, erfahrt ihr dann am 23. April. 

Ich freue mich auf viele tolle Beiträge und Aktionen anlässlich dieses "Feiertags für Bücherfreunde"und hoffe, ihr schaut ebenfalls bei den einzelnen Buchblogs vorbei, die diese Aktion mit Worten und Taten unterstützen und ihre Lesefreude mit euch teilen möchten. 


♥ Bleibt gesund und habt weiterhin viel Freude beim Lesen 


[Mein Monat] Das war los im März 2016


Und wieder können wir einen Monat hinter uns lassen. Der März ist vorbei, das Jahr eilt und es ist wieder einmal Zeit, den Monat buchtechnisch Revue passieren zu lassen.

Trotz diversen Geburtstagsfeierlichkeiten und intensiven Hochzeitsvorbereitungen hab ich es doch geschafft, eine ganze Menge Seiten zu lesen bzw. zu hören. Letztendlich gilt mein Dank vor allem meinem verlängerten Osterwochenende, welches dieses Jahr nicht mit Familien- sondern Lesezeit gefüllt war. Das permanent schlechte Wetter hat dann auch noch seinen Teil dazu beigetragen, dass ich insgesamt Seiten gelesen habe und Stunden und Minuten gehört habe.

Ein paar neue Buchschätze durften auch im März natürlich nicht fehlen. Durch den Umzug einer Freundin, die gleichzeitig ihre Buchsammlung aufgelöst hat, sind es mehr geworden, als ursprünglich geplant. Aber wer freut sich nicht über unvorhergesehene Buchgeschenke?!