LeseLiebe - Zeit für Neues

Juli 08, 2016 4 Comments A+ a-


Guten Morgen ihr Lieben,

alles neu macht der Mai, ähm, in meinem Fall der Juli. Die zweite Komplett-Veränderung innerhalb so kurzer Zeit, was ist da denn los? Ich werde es euch sagen: pure Unzufriedenheit meinerseits. Wir befinden uns in einem ständigen Wandel, was dazu führt, dass man alltäglichen Dingen viel schneller überdrüssig wird. Man entwickelt sich weiter, wird erfahrener, Geschmäcker ändern sich – nicht nur im privaten Leben, sondern auch im Bloggerleben.  All dies hat dazu geführt, dass ich mir erneut Gedanken über mein „Baby“ gemacht habe. War das erste Erscheinungsbild noch rosa und verspielt, so war das letzte Design schon erwachsener und schlichter. Und trotzdem machte sich Missmut breit.

Dazu kam, dass ich mit meinem Blog-Namen überhaupt nicht mehr zufrieden war. Die „Bücherwelt“ passt immer noch zu mir, da ich mich in mehreren Genres bewege. Aber ich wollte einen Namen, der meine Leidenschaft für Bücher und für das Lesen noch stärker zum Ausdruck bringt. Und welches Wort kann die Zuneigung zu etwas besser ausdrücken als „Liebe“? Da lag der neue Name auf der Hand: „LeseLiebe“ soll es sein und auch bleiben.

Also stand einem erneuten Wandel nichts mehr im Weg. Die Strukturen sollten ein bisschen klarer werden, verspielte Elemente in den Hintergrund rücken oder ganz verschwinden. Die Suche nach dem richtigen Template war schnell erledigt. Nun tüftle ich nebenbei noch an ein paar kleinen Schönheitsfehlern und aktualisiere hier und da noch ein paar Beiträge. Ansonsten bleibt das jetzige Erscheinungsbild wie es ist. Einziges größeres Problem: Kommentare über Google Plus funktionieren nicht mehr. Ich weiß mir nun auch keinen Rat mehr, wie ich das hinbekommen soll. Falls ihr eine Lösung dafür habt, lasst es mich gerne wissen ☺ Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Das soll es als kurzes Statement auch schon gewesen sein. Mir gefällt mein neues Erscheinungsbild super und ich hoffe, euch damit auch ein bisschen erfreuen zu können. Über positive Stimmen freue ich mich, von negativen kann ich lernen ☺

Habt ein sonniges Wochenende ihr Lieben 

4 Kommentare

Write Kommentare
Sandra
AUTHOR
Freitag, Juli 08, 2016 delete

sieht toll aus! Manchmal ist es einfach Zeit für Veränderungen, wir entwickeln uns ja schließlich immer weiter. Ich wünsche Dir ein schönen Freitag und ein tolles Wochenende!

Reply
avatar
Janine B.
AUTHOR
Samstag, Juli 09, 2016 delete

Hallo Janine,

kurz war ich etwas verwirrt, weil du geschrieben hast "Die zweite Komplett-Veränderung innerhalb so kurzer Zeit" ... aber stimmt ja, du hast ja vor gar nicht so langer Zeit erst auf Türkis gewechselt. ;) Sind wir Janines wirklich so schnell unzufrieden? Oder hat es von Anfang an nicht wirklich gepasst und müssen so lang herum probieren, bis sich alles stimmig anfühlt? ;) Ich glaube auch, dass es schlicht und einfach die Weiterentwicklung unsererseits ist, die uns dann mit den Dingen, die sich nicht automatisch mit uns mitentwickeln, unzufrieden machen.

Dein Blog sieht jetzt auf jeden Fall viel erwachsener und professioneller aus, dein Blogtitel passt wunderbar und ist auch sehr schön. Eines Tages, aber das habe ich dir in meinem Post eh auch schon geschrieben, möchte ich auch meinen Blogtitel ändern, aber da muss ich mir erst noch einen perfekt zu mir passenden Namen einfallen lassen und dafür gebe ich mir Zeit. Mir läuft diesbezüglich ja nichts davon. ;)

Hast du das HTML-mäßig wirklich fast alles ganz alleine gemacht? Und musstest du dir viel anlernen? Wie ist das eigentlich mit diesem Template - wenn man das drüber installiert, ist dann nicht der gesamte Inhalt vom vorigen Blog weg? Kann man da dann nachträglich noch ein bisschen was an den Farben usw. verändern oder geht dann gar nichts mehr? Ich kann mir dazu irgendwie gar nichts vorstellen. Das kommt mir alles so kompliziert vor ...

Alles Liebe ♥

Reply
avatar
Mittwoch, Juli 13, 2016 delete

Danke dir liebe Sandra :)

Reply
avatar
Mittwoch, Juli 13, 2016 delete

Liebe Janine,

ich glaube auch, dass es einfach ab und zu Zeit für Neues ist. Ganz klar liegt es daran, dass wir uns stets weiterentwickeln, Stillstand ist kaum akzeptabel :)

Über meinen neuen Namen hab ich auch sehr lange nachgedacht, hin und her überlegt. Hatte noch ein, zwei andere Ideen, aber LeseLiebe drückt es letztlich doch am allerbesten aus :)

Nein, alles hab ich nicht alleine gemacht. Ich hab mir ein Template gesucht, welches mir gefällt und es dann nach meinem Geschmack abgeändert. Leider funktioniert noch nicht alles so, wie ich möchte. So fundiert sind meine html-Kenntnisse dann doch nicht, leider... aber ich lerne stets dazu :) Das einzige, was verschwunden ist, ist die Möglichkeit, über GooglePlus zu kommentieren sowie alle bisherigen GooglePlus-Kommentare. Warum? Keine Ahnung. Aber alles andere ist geblieben bzw. konnte ich nach meinen Wünschen abändern :)

Liebe Grüße <3

Reply
avatar