[Rezension] Lieblingsmomente || Adriana Popescu



Inhalt

Mach jeden Moment zu einem Lieblingsmoment! Layla und Tristan verstehen sie sich auf Anhieb – als Freunde. Immerhin sind beide in festen Händen. Tristan bringt ihr abends Essen ins Büro, entführt sie auf seiner alten Vespa an die schönsten Stellen Stuttgarts und imitiert mit geworfenen Wunderkerzen Sternschnuppen, weil er weiß, dass Layla noch nie eine gesehen hat und zu viele ihrer Träume unerfüllt sind. Gemeinsam erleben sie Lieblingsmoment um Lieblingsmoment. Eine Liebeserklärung an große Träume, verrückte Luftschlösser und unvergessliche Lieblingsmomente.

Meine Meinung

Layla, ihres Zeichens Party-Knipserin, trifft auf einem Event Tristan und ist sofort verzaubert von ihm. Das "Problem": Oli, ihr Freund seit nunmehr 5 Jahren. Trotz ihres schlechten Gewissens freunden sich die beiden an und merken schnell, dass sie mehr verbindet als nur Freundschaft. Aber auch Tristan ist gebunden, an Helen. Ein Auf und Ab der Gefühle beginnt. Tristan ermuntert Layla zu Dingen, die sie vor Jahren aufgegeben hat und merkt schnell, dass ihre Beziehung zu Oli ihr dabei im Weg steht. Sie ist hin und her gerissen zwischen alt Vertrautem und ihrem Traum, mehr als nur eine Party-Fotografin zu sein und stattdessen auf Weltreise zu gehen. Bringt ein gemeinsamer Liebesurlaub mit Oli Aufschluss darüber, wie es mit Laylas Leben weitergehen soll? Und was ist mit ihren aufkeimenden Gefühlen für Tristan? 

Ich war von der ersten Seite an verliebt, sowohl in die Geschichte als auch in ihre Protagonisten. Das Buch hat genau die richtige Mischung aus Liebe, Spannung und Gefühlen. Ich hab mit Layla und Tristan mitgelitten und mitgehofft, hab Oli verflucht und wurde am Ende nicht enttäuscht. Die Aussage des Buches, seine Träume zu verwirklichen und über seinen Schatten zu springen, hat mir super gut gefallen. Endlich mal wieder ein Buch, in dem die Gefühle im Mittelpunkt stehen und nicht nur die erotische Spannung zwischen den Protagonisten.

Fazit

Ich bin begeistert und kann das Buch wirklich jedem wärmstens empfehlen, der sich Schmetterlinge im Bauch wünscht und beim Lesen auf Wolke 7 schweben möchte. Adriana Popescu versteht es, dem Leser das Gefühl zu geben, mitten drin zu sein im großen Gefühlschaos und bei all den Lieblingsmomenten der Charaktere stiller Zuschauer zu sein. Mach dieses Buch zu deinem Lieblingsbuch!

Kommentare

  1. Ach, wie ich mich immer freue, wenn andere das Buch genaus wundervoll fanden, wie ich. Adirana konnte mich bisser mit jedem Buch begeistern. Lieblingsgefühle findeich zwar ein bisschen schächer, aber auch sehr zu empfehlen! glg Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Franzi,

      ich freu mich auch immer, wenn Bücher auch andere begeistern können. Lieblingsgefühle habe ich auch gelesen und ja, es war etwas schwächer, aber immer noch schön. Wird Zeit, dass ich mal wieder ein Buch der Autorin lese.

      Löschen
  2. Huhu Janine
    Ach, ich muss ja beschämt zugeben, dass ich dieses Buch immer noch nicht gelesen habe. Dabei konnte mich "Adriana Popescu" schon mit "Versehentlich verliebt", "Ein Sommer und vier Tage" und "Paris, du & ich" begeistern.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann auf auf, du hast nichts zu verlieren :)

      Löschen
  3. Hallo,
    von Adriana Popescu habe ich bisher noch kein Buch gelesen, obwohl so viele immer von ihren Büchern schwärmen. Deswegen möchte ich das demnächst unbedingt mal nachholen und wollte mit "Lieblingsmomente" beginnen. Deine Rezension spricht auf jeden Fall auch dafür ;).
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anky,
      ich kann dir das Buch auf jeden Fall ans Herz legen. Ich bin auf deine Meinung gespannt, lass mir doch gerne den Link hier, wenns soweit ist, dann kann ich sie auch nicht übersehen :)

      LG <3

      Löschen