[Mein Monat] Februar 2017

März 04, 2017 0 Comments A+ a-


Guten Morgen ihr Lieben,

ein, im wahrsten Sinne, stürmischer Monat geht zu Ende. Der Februar ist passé und wir warten nun sehnlichst auf die ersten warmen, sonnigen Tage. Der letzte Monat war aber nicht nur stürmisch, sondern vor allem bunt. Ich wohne in einer Karnevalshochburg und war mal Gardemädchen. Da lasse ich es mir natürlich nicht nehmen, Sitzungen zu besuchen und vor allem, am Fastnachtsumzug teilzunehmen. Dieses Jahr ist unsere Gruppe als bunte Tortenstücke mitgelaufen und dank des karnevalistischen Wettergotts, hat auch am gesamten Wochenende die Sonne für uns geschienen. Da viele Abende zur Vorbereitung für dieses Event genutzt wurden (Schneiden, Kleben, Quatschen), blieb oft nicht viel Lesezeit für mich übrig. Dennoch konnte ich dank einiger Hörbücher doch die ein oder andere Geschichte neu entdecken.


Gelesenes & Gehörtes




Das verlorene Medaillon || Ellen Marie Wiseman || 3***
Paper Princess - Die Versuchung || Erin Watt || 4****




Die Schwester des Tänzers || Eva Stachniak || Hörbuch || 3***
Flawed - Wie perfekt willst du sein? || Cecilia Ahern || Hörbuch || 5*****



Neuzugänge




Paper Princess vom anonymen Autorenduo Erin Watt erreichte mich als Überraschungspost von Lovelybooks. Ich hab mich mega gefreut, da das Buch auf meiner Wunschliste stand. Natürlich musste ich auch direkt reinlesen und konnte dann nicht mehr aufhören. Ein perfektes Buch für zwischendurch.


Für die Statistiker


gelesen:  3.722 Seiten
Highlight: Die Schmetterlingsinsel von Corina Bomann
Flop: Die Kirschvilla von Hanna Caspian
SuB-Stand Ende Januar: 63
SuB-Stand Ende Februar: 61


Auf dem Blog im Februar


Wie oben schon erwähnt, habe ich im Februar viel Zeit mit Kostümbasteln verbracht, was sich auch auf die Blogarbeit ausgewirkt hat, leider nicht im positiven Sinn. Es war hier immer noch sehr ruhig und gerade deshalb möchte ich euch ein kurzes DANKESCHÖN aussprechen, dass ihr so geduldig seid und mir nicht einer nach dem anderen als Leser abspringt.
Zeit für die März-Neuerscheinungen habe ich mir dennoch genommen. Da warten ein paar wirklich tolle Bücher auf uns und ich weiß noch gar nicht, wann ich die alle lesen soll. Ebenso gab es eine kurze Buchvorstellung zu "Nächstes Jahr am selben Tag" von Colleen Hoover. Ich stecke bereits mitten in der Geschichte und sie gefällt mir super gut.
Und nach langer langer Zeit kam ich endlich wieder zum Rezensieren. Ich hatte schon etwas Bammel, dass ich von den aufgestauten Büchern nichts mehr weiß. Aber dank meiner Notizen ging es mir dann doch recht leicht von der Hand. Es stehen noch ein paar Rezensionen aus, aber ich bin frohen Mutes, dass auch die in den nächsten Wochen geschrieben werden.

Ich hoffe, auch ihr habt die Fastnachtszeit gut überstanden, sofern ihr dieses kulturelle Event feiert und wünsche euch einen entspannten März mit hoffentlich viel Lesezeit und vielleicht mit den ersten warmen Sonnenstrahlen im Gesicht.