[Mein Monat] August und September 2017



Da der Lesemonat im August Urlaubs- und Zeitbedingt ausgefallen ist, packe ich alles Gelesene der letzten beiden Monate einfach zusammen in diesen Beitrag. Ich packe es leider immer noch nicht, regelmäßig zum Buch zu greifen, das Hören klappt da um einiges besser. Deshalb überwiegen auch die Hörbücher. Vielleicht ändert sich das im anstehenden Herbst/Winter wieder, wer weiß. Ich seh das nicht so kritisch, denn ich erlebe auch hörend viele tolle Geschichten.


Gelesen im August 



 





Gelesen im September






Der August hat mit "The Couple next door" und "Wildblumensommer" eher mäßig angefangen. Dafür haben es die beiden ersten Teile der Kate-Burkholder-Reihe von Linda Castillo als Abschluss des Augusts wieder wett gemacht. 

Der September war insgesamt ein toller Lese-/Hörmonat. Alle drei Geschichten waren lesenswert. Highlight war der 6. Teil der Clifton Saga. Im Dezember folgt noch der finale Band und dann endet leider die Geschichte um die Cliftons und Barringtons. Schade, denn Archer hat es wirklich drauf, die Geschichte über mehrere Bände spannend und interessant zu gestalten. 

Dann habe ich neulich meinen freien Tag genutzt und eine ganze Menge Bücher aussortiert. Mein SuB ist dabei auf 32 Bücher geschrumpft. Ich fühle mich damit ganz wohl und habe die Hoffnung, diesen über kurz oder lang abzubauen. 

Nun steht der Messe-Monat Oktober an. Leider fällt die Messe dieses Jahr für mich aus, aber ich werde es mir hier mit Büchern gemütlich machen und die Messetage über Twitter & Co. verfolgen. 

Wie war euer Lesemonat?
Hinterlasst mir eure Highlights gerne in den Kommentaren. 


Kommentare

  1. Hallo Janine :)

    die Bücher von Linda Castillo möchte ich auch bald noch lesen. Da habe ich einige von auf dem SuB. Ich bin schon gespannt, wie sie mir gefallen werden. Mit dem ersten Teil hatte ich mal angefangen, aber ich bin irgendwie nicht wirklich reingekommen. Vielleicht versuche ich es auch mal mit dem Hörbuch :)

    Für mich gibt es auch keine Buchmesse, aber dafür mache ich es mir dann mit ein paar Büchern zu Hause gemütlich :)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
  2. Den Liebesbrief haben wir ja als Gemeinsamkeit, liebe Janine.
    Ob ich ein richtiges Highlight in den vergangenen zwei Monaten hatte ?
    Wenn ich ehrlich bin, nicht. Ich hatte zwei, drei gute Bücher, die mich gut unterhalten haben. Aber ich vermisse ein Buch, das mich total umhaut. Vielleicht bin ich aktuell auch etwas `müde´ und sollte mal eine kleine Auszeit einlegen oder ganz etwas anderes lesen. Keine Ahnung.
    "Wildblumensommer" mag ich im Übrigen gern noch lesen.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen